Pünktlich mit dem Einbruch der ersten Winterkälte, wenn Supermärkte plötzlich Weihnachtsgebäck anpreisen und Weihnachtsmärkte ihre Pforten öffnen, wird den meisten von uns bewusst: Weihnachtliche Vorfreude kommt auch immer später auf.

Nun sorgt der Shopping-Wahnsinn nicht gerade für Weihnachtsstimmung. Dennoch trägt gerade die Wahl des passenden Geschenks und die Bescherung mit den Liebsten viel zu diesem Gefühl bei. Höchste Zeit also, das anzukurbeln.

Da geht dir ein Licht auf: Gute Geschenkideen sind im weihnachtlichen Shoppingwahnsinn rar gesät. Wir liefern sie euch. Lest weiter. Foto: Max Bender

 

Tschüss 0815 Ideen

Im Zeitalter von Machine Learning und Social Recommendation ist der Reiz entsprechend groß, den Weihnachtseinkauf bequem bei großen Online-Händlern zu erledigen. Ein paar Klicks und der Algorithmus führt uns durch die digitalen Ladenregale. Ein kurzer Blick auf die Such-Trends von Amazon für 2018 zeigt: Dieses Jahr liegen viele smarte Telefone, Tablets und Gaming-Konsolen unterm Baum.

Doch es gibt pfiffige Alternativen zum Einerlei wiederkehrender Weihnachtsgeschenke. Hier die angesagtesten Onlineshops mit frischen Geschenkideen zu Weihnachten, ausgewählt von unserer Redaktion¹.

 

Etsy – Geschenke für Vintage-Fans

Unikate, Handgemachtes und Spezialanfertigungen – der Onlineshop Etsy hat sein Nischendasein schon vor einer Weile hinter sich gelassen. Die vielen individuellen Geschenkideen werden hier in Kategorien wie „Schmuck & Accessoires“ und Haus & Wohnen“, aber auch „Kunst & Sammlerstücke“ angeboten.

Etsy beruft sich darauf, dass Interessenten bei Händlern kaufen, die „mit Leib und Seele bei der Sache (sind), um etwas ganz Besonderes herzustellen.“ Definitiv die Adresse für Vintage-Fans. Hier geht’s zur deutschen Seite von Etsy.

Ausgewählte Bekleidung, Schmuck und Kunst: Etsy liefert dir alles mit einem Hauch von Vintage. (Hinweis: Produktfotografie nicht im Sortiment) Foto: Brooke Cagle

 

Radbag – Ideen von cool bis crazy

Das Team des österreichischen Onlineshops Radbag sagt über sich selbst, dass es bestrebt sei, die „(…) coolsten Produkte im bekannten Universum (…)“ anzubieten. Und ohne Witz, das tun sie. Wer nach technischen Spielzeugen, zeitgenössischen Accessoires oder nerdigen Spezialitäten sucht, wird hier fündig.

Die Navigation ist hilfreich: Neben findigen Kategorien wie „Empfänger“ (Männer, Frauen, Freunde, Paare, Eltern etc.) kann hier auch nach „Geschenkanlass“ oder „Art“ (klein, personalisiert oder romantisch etc.) gefiltert werden. Wen die Auswahl erschlägt, der nutzt den „Geschenkefinder“ auf der Startseite. The place to be für ausgefallene Geschenke. Viel Spaß beim Stöbern auf Radbag.

Na gut, VR-Brillen gibt’s woanders. Musizierende Kissen, Kopfmassagemaschinen, Smartphone-Wandbeamer und vieles mehr findest du bei Radbag. (Hinweis: Produktfotografie nicht im Sortiment) Foto: Martin Sanchez

 

Juniqe – Mitbringsel im Boho-Style

Für „Geschenke mit dem gewissen Etwas“ stöbert der gewiefte Nutzer im hippen Onlineshop Juniqe. Die Lifestyle-Plattform, die auch ein eigenes Online-Magazin betreibt, bietet „handverlesene und bezahlbare Kunst, Wohnaccessoires, Schreibwaren und Geschenke“.

Neben einem einzigartigen, schier unerschöpflichen Fundus an Wandbildern führt die Webseite passend zur Festzeit den Reiter „Weihnachten“ in der Navi-Leiste. Von dort aus filtern sich Seitenbesucher einfach durch „Anlass„, „Empfänger“ und weitere Kategorien zum passenden Geschenk. Hier geht’s zu Juniqe.

Hingucker für die Wohnung findest du definitiv bei Juniqe. (Hinweis: Produktfotografie nicht im Sortiment) Foto: Alexandra Gorn

 

¹Anmerkung der Redaktion: Die Auswahl fand nach Recherche und unabhängiger Evaluierung statt. Mit den genannten Shops und eingetragenen Marken besteht keinerlei Kooperation oder bezahlte Partnerschaft.